Schnellfinder

Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Für Menschen mit starken gesundheitlichen Einschränkungen bietet das Jobcenter Köln ein spezielles Fallmanagement an – das Disability Management (DiMa). Disability Management ist der international verwendete Begriff für froh einsetzende, vernetzte und nachhaltige Hilfen zur Wiedereingliederung erkrankter Menschen in den Beruf.

Die DiMa Beraterinnen und Berater des Jobcenters Köln bieten Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen passgenaue und auf ihr Handicap bezogene Unterstützung an.

 

Unser DiMa-Fallmanagement wendet sich an Menschen mit folgenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen:

  • Körperliche Einschränkungen (zum Beispiel orthopädische, internistische, rheumatische oder neurologische Erkrankungen)
  • Seelische Erkrankungen und psychische
  • Beeinträchtigungen
  • Sinnesbehinderungen
  • Lernbehinderungen und geistige Behinderungen
  • Suchterkrankungen in Verbindung mit Folgeerkrankungen

 

Unsere DiMa-Fallmanager/innen beraten Sie in Ihrem Jobcenter vor Ort unter anderem zu folgenden Leistungen:

  • Berufliche Rehabilitation
  • Medizinische Rehabilitation
  • Fragen zur Erwerbsfähigkeit
  • Individuelle Unterstützung und Begleitung durch externe Beraterinnen und Berater
  • Angebote des Jobcenters Köln zu Ihrer gesundheitlichen und beruflichen Stabilisierung
  • Fragen zur Beschäftigung oder Beschäftigungsaufnahme
  • Angeboten des Kölner Hilfesystems

 

Wenn Sie Fragen zum Disability–Management des Jobcenters Köln haben oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre Integrationsfachkraft.

DiMa Flyer