Schnellfinder

Raum für Neues

Die Zukunft der Arbeitsvermittlung

Das Prinzip des „Fördern und Fordern“ ist ein wichtiger Grundsatz des Sozialgesetzbuch II.

Das Jobcenter Köln versteht ihn als einen Prozess des Gebens und Nehmens. Wir erwarten von den Menschen, die zu uns kommen, Mitarbeit und Engagement – dafür ermöglichen  wir Qualifizierung, Förderung und Unterstützung.

Diesen Weg geht das Jobcenter Köln konsequent schon seit mehreren Jahren und geht ihn immer wieder neu.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Zukunft der Arbeitsvermittlung in immer passgenaueren und individuelleren Maßnahmen und Projekten liegt - angepasst an die Lebenswirklichkeit der Menschen und ihrer Umgebung.

Wir laden sie daher ein, die neuen und bewährten Maßnahmen und Projekte kennen zu lernen oder vielleicht sogar selbst zu erleben.

Lesen Sie regelmäßig neue Beiträge über Menschen, die für sich neue Wege gehen oder schon erfolgreich an ihrem Ziel angekommen sind. Sie haben Fragen oder Anmerkungen?

Schreiben Sie uns: jobcenter-koeln.presse@jobcenter-ge.de