Schnellfinder

Neuantrag

 

Sie haben Fragen? Die kostenlose Hotline berät und unterstützt Solo-Selbständige und Kleinunternehmer beim Neuantrag: 0800 4 5555 23


Sie möchten beim Jobcenter Köln einen Neuantrag stellen?

 

So geht's:

Den vereinfachten Antrag auf Arbeitslosengeld II finden Sie HIER.
    Sie können den Antrag direkt online ausfüllen und dann ausdrucken.
    Oder Sie drucken den Antrag zuerst und füllen ihn dann händisch aus.

   WICHTIG: Bitte leserlich schreiben!
   Denken Sie daran, den Antrag zu unterschreiben.

Folgende Unterlagen benötigen wir außerdem von Ihnen:
    WICHTIG: Bitte senden Sie uns keine Originale.
    Eine Kopie oder ein Scan reichen aus.

  1. Personalausweis / Pass / Aufenthaltstitel oder Fiktionsbescheinigung
    (Vorder- und Rückseite)
  2. Krankenkassenkarte
  3. Sozialversicherungsausweis
  4. Bankkarte
    (für Bankverbindung)
  5. Nachweis über aktuelle Wohnkosten
    a. Sie wohnen zur Miete: z.B. Mietvertrag oder Schreiben zur letzten Erhöhung
    b. Sie wohnen im Eigentum: Kosten für Wohneigentum
  6. Nachweis über Kosten für Warmwasser
    (z.B. letzte Nebenkosten-Abrechnung)
  7. Nachweis über aktuelle Einkünfte
    a. Sie sind angestellt: z.B. letzte Lohnabrechnung, Bestätigung über Kurzarbeit
    b. Sie sind selbständig: Vereinfachte Anlage für Einkommen aus Selbstständigkeit

 

Welcher Standort für Sie zuständig ist, erfahren Sie HIER.

Schicken Sie den Antrag mit den Anlagen per Post oder per E-Mail* an Ihren zuständigen Standort beim Jobcenter Köln oder werfen Sie die Unterlagen in den Hausbriefkasten ein.

*Bitte senden Sie die Anlagen nach Möglichkeit als PDF-Anhang.

 

 

So geht's online:

Den vereinfachten Antrag auf Arbeitslosengeld II können Sie auch direkt am Computer oder Laptop ausfüllen.  Es ist keine Unterschrift erforderlich, Sie müssen den Antrag nicht ausdrucken.
Anschließend speichern Sie ihn auf Ihrem PC oder Laptop ab (Speicherort merken).

Auf der Seite der Arbeitsagentur können Sie den Neuantrag online übermitteln und an Ihr Jobcenter senden.

Folgende Unterlagen benötigen wir zum Antrag:

  1. Personalausweis / Pass / Aufenthaltstitel oder Fiktionsbescheinigung
    (Vorder- und Rückseite)
  2. Krankenkassenkarte
  3. Sozialversicherungsausweis
  4. Bankkarte
    (für Bankverbindung)
  5. Nachweis über aktuelle Wohnkosten
    a. Sie wohnen zur Miete: z.B. Mietvertrag oder Schreiben zur letzten Erhöhung
    b. Sie wohnen im Eigentum: Kosten für Wohneigentum
  6. Nachweis über Kosten für Warmwasser
    (z.B. letzte Nebenkosten-Abrechnung)
  7. Nachweis über aktuelle Einkünfte
    a. Sie sind angestellt: z.B. letzte Lohnabrechnung, Bestätigung über Kurzarbeit
    b. Sie sind selbständig: Vereinfachte Anlage für Einkommen aus Selbstständigkeit

Die Unterlagen können Sie uns als Scan oder Fotografie über die Funktion „Dokumente hochladen“ ebenfalls online übermitteln.

 

Bitte teilen Sie uns eine aktuelle Telefonnummer mit, unter der Sie erreichbar sind. Bei Rückfragen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

WICHTIG: Wenn Sie eingeschränkt erreichbar sind, teilen Sie uns bitte mit, wann wir Sie erreichen können.
Hinweis: Wir rufen in der Regel mit unterdrückter Rufnummer an.

 

Bitte haben Sie Geduld und verzichten Sie auf Nachfragen zum Bearbeitungsstand. Nur so können wir unsere Zeit für die Bearbeitung von Anträgen bestmöglich nutzen.