Bescheid verstehen

Sie haben einen Antrag im Jobcenter gestellt, weil Sie Unterstützung brauchen. Wenn Sie einen Anspruch auf Leistungen vom Jobcenter haben (Arbeitslosengeld II), bekommen Sie per Post einen Bewilligungs-Bescheid zugeschickt. Im Bewilligungs-Bescheid steht, wie viel Geld Sie bekommen und wie lange Sie das Geld bekommen.

Damit der Bewilligungs-Bescheid den Gesetzen entspricht, müssen viele rechtliche Erklärungen darin stehen.
Es müssen auch alle Entscheidungen erklärt werden. Und es muss erklärt werden, wie die Höhe des Geldes ausgerechnet wurde. Dadurch wird der Bescheid sehr lang.

In dem Video „Bescheid-Erklärer“ sagen wir, wie Sie den Bescheid verstehen.

Hier wird der Bewilligungs-Bescheid am Beispiel einer Familie aus drei Personen dargestellt.

nach oben