Öffentliche Zustellung

Wenn ein wichtiges Schreiben oder ein Bescheid nicht an die letzte bekannte Meldeanschrift zugestellt werden kann, kann die Öffentliche Zustellung angeordnet werden.

Rechtsgrundlage dafür ist § 40 Absatz 1 Satz 1 SGB II, §§ 37 Absatz 3, 65 SGB X in Verbindung mit § 10 Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG).
Gemäß § 10 Absatz 2 Satz 6 VwZG gilt das Dokument als zugestellt, wenn seit dem Tag der Bekanntmachung der Benachrichtigung zwei Wochen vergangen sind.

Das Jobcenter Köln hat seine Website als Stelle für Öffentliche Zustellungen seiner Bescheide im Sinne des § 10 VwZG bestimmt.
Die Bestimmung der Website als Aushangstelle für Öffentliche Zustellungen wurde am 24. August 2020 bekannt gemacht.

Auf dieser Seite finden Sie die Öffentlichen Zustellungen.

Mit der Öffentlichen Zustellung können Fristen in Gang gesetzt werden, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können.

Aktuelle Öffentliche Zustellungen

14.01.2021

Letzte bekannte Anschrift: 
Thenhovener Str. 19, 50765 Köln

Bescheid mit Datum vom
19.11.2020
Kd.-Nr.: 357D179270; BG-Nr.: 35702//0027094

Bescheide liegen während der Öffnungszeiten zur Abholung hier bereit:
Jobcenter Köln, Geschäftsbereich Nord (Chorweiler)
Athener Ring 4
Zimmer 831
50765 Köln

Widerspruchsfrist
Durch diese öffentliche Zustellung wird eine Widerspruchsfrist in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können (§ 84 Absatz 1 Satz 1 Sozialgerichtsgesetz).

Veröffentlichung am:
14.01.2021

Löschung erfolgt am:
29.01.2021

Letzte bekannte Anschrift: 
Düsseldorfer Str. 156, 51063 Köln

Bescheid mit Datum vom
14.01.2021
Kd.-Nr.: 357A072445; BG-Nr.: 35702//0104787

Bescheide liegen während der Öffnungszeiten zur Abholung hier bereit:
Jobcenter Köln, Geschäftsbereich Mülheim
Wiener Platz 3
Zimmer 100
51065 Köln

Widerspruchsfrist
Durch diese öffentliche Zustellung wird eine Widerspruchsfrist in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können (§ 84 Absatz 1 Satz 1 Sozialgerichtsgesetz).

Veröffentlichung am:
14.01.2021

Löschung erfolgt am:
29.01.2021

12.01.2021

Letzte bekannte Anschrift: 
Diepeschrather Str. 32, 51069 Köln

Bescheid mit Datum vom
15.12.2020
Kd.-Nr.: 357D640353; BG-Nr.: 35702//0137606

Bescheid liegt während der Öffnungszeiten zur Abholung hier bereit:
Jobcenter Köln, Geschäftsbereich Mülheim
Wiener Platz 3
Zimmer 240
51065 Köln

Widerspruchsfrist
Durch diese öffentliche Zustellung wird eine Widerspruchsfrist in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können (§ 84 Absatz 1 Satz 1 Sozialgerichtsgesetz).

Veröffentlichung am:
12.01.2021

Löschung erfolgt am:
27.01.2021

11.01.2021

Letzte bekannte Anschrift: 
Am Kümpchenshof 1, 50670 Köln

Bescheid mit Datum vom
15.12.2020
Kd.-Nr.: 323D185384; BG-Nr.: 35702//0121337

Bescheid liegt während der Öffnungszeiten zur Abholung hier bereit:
Jobcenter Köln, Geschäftsbereich Nord (Nippes)
Neusser Str. 450
Zimmer 4.55
50733 Köln

Widerspruchsfrist
Durch diese öffentliche Zustellung wird eine Widerspruchsfrist in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können (§ 84 Absatz 1 Satz 1 Sozialgerichtsgesetz).

Veröffentlichung am:
11.01.2021

Löschung erfolgt am:
26.01.2021

07.01.2021

Letzte bekannte Anschrift: 
Bergisch Gladbacher Str. 250, 51063 Köln

Bescheide mit Datum vom
07.02.2020 und 01.10.2020
Kd.-Nr.: 357A208148; BG-Nr.: 35702//0128622

Bescheide liegen während der Öffnungszeiten zur Abholung hier bereit:
Jobcenter Köln, Geschäftsbereich Mülheim
Wiener Platz 3
Zimmer 557
51065 Köln

Widerspruchsfrist
Durch diese öffentliche Zustellung wird eine Widerspruchsfrist in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können (§ 84 Absatz 1 Satz 1 Sozialgerichtsgesetz).

Veröffentlichung am:
07.01.2021

Löschung erfolgt am:
22.01.2021

nach oben