Kinderfreizeitbonus

Wenn Sie für Ihre Kinder einen Kinderzuschlag (KiZ) erhalten, bekommen Sie im August pro Kind 100 Euro als „Kinderfreizeitbonus“.
Damit können Kinder aus Familien mit wenig Geld an Freizeitangeboten oder Lernangeboten in den Ferien teilnehmen.
Sie bekommen das Geld automatisch von der Familienkasse ausgezahlt, wenn Ihre Kinder am 1. August 2021 noch nicht 18 Jahre alt sind.

Wenn Sie für Ihre Kinder keinen Kinderzuschlag bekommen, aber Geld zum Leben vom Jobcenter (Grundsicherung nach SGB II), dann bekommen Sie den Kinderfreizeitbonus automatisch im August vom Jobcenter ausgezahlt.

Wenn Sie keinen Kinderzuschlag bekommen, aber Wohngeld oder Hilfen zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe nach SGB XII), können Sie das Geld für Ihre Kinder auch bekommen. Dafür müssen Sie einen Antrag an die Familienkasse stellen.

Mehr Informationen finden Sie auf https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kinderfreizeitbonus (öffnet in neuem Fenster)

nach oben